Beratung

Wir wünschen uns zum Wohle der Kinder die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten und ihren Familien.

Wenn Sie Sorgen rund um das Thema Schule haben, bitten wir Sie die folgende Reihenfolge einzuhalten:

1) Suchen Sie zuerst das Gespräch mit der Lehrerin/dem Lehrer oder der Nachmittags-Erzieherin.

2) Suchen Sie erst danach das Gespräch mit der Schul- oder der Kitaleitung, wenn Sie die Dinge nicht klären konnten.

An unserer Schule sind Frau Benecke und Frau Gehlsdorf vom „Landesbetrieb Erziehung und Bildung“ tätig.

Frau Gehlsdorf berät regelmäßig die Lehrkräfte unserer Schule.

Frau Benecke leitet den Kurs „ABC-Elternkurs“, in dem es an 6 Terminen von 16 bis 18 Uhr um alle Elternfragen rund um die Einschulung geht. Für eine Kinderbetreuung wird gesorgt. Der Einstieg ist am 17.9. um 16 Uhr noch möglich. Unter 0172-4070427 können Sie Frau Benecke vom Landesbetrieb erreichen und sich anmelden.

Frau Benecke ist im Stadtteil auch für Sie da, wenn Sie größere Sorgen haben. Sie hat ein Büro in den Räumen der Kita Regenbogen am Röpraredder und ist unter o.g. Telefonnummer zu erreichen. Darüber hinaus stehen wir in engem Kontakt zum „Regionalen Bildungs- und Beratungszentrum“ der Schulbehörde, das in der Leuschnerstraße ansässig ist.