Neuigkeit-Detail

< Faschingsdisco
27.02.2018 10:56 Alter: 286 days
Kategorie: Allgemeines

Trauer um G. Eichholz


Am 8. Januar 2018 verstarb der Sohn des Namensgebers unserer Schule.

Dr. Geoffrey Eichholz war Professor für Nukleartechnik und lebte in Atlanta/USA.

Er wurde 1920 in Hamburg geboren, war Schüler des Johanneum Gymnasiums und konnte 1939 nach England fliehen. 1947 erhielt er einen Ruf an die Universität von Vancouver/Canada. Seit 1963 lehrte er in den USA, zunächst in Georgia, dann in Atlanta.

Mit Freude sah er, dass in Deutschland nun der Name seines Vaters, der in Ausschwitz ermordet wurde, durch den Namen unserer Schule und unserer Straße geehrt wurde.

Mehrfach hat er unserem Schulverein Spenden für unsere Schülerbücherei zukommen lassen. 

Hier können Sie einen Nachruf in englischer Sprache lesen:

https://www.legacy.com/obituaries/atlanta/obituary.aspx?pid=188143963